Eigenschaften Zahl Bemerkungen Prüfung auf Einhaltung der Norm
Feuchtigkeit 3-10% PN-EN 322
Dichte 550-800 kg/m3 PN-EN 323
Bauart Nominale Dicke (t) [mm] Schichtanzahl Konstruktionbeispiel
4 3 I-I Standardfurnierstärke 1,5 mm (je nach Sperrholzdicke werden auch 2,0mm und 2,5 mm Furniere verwendet).
6 5 I-I-I
9 7 I-I-I-I
12 9 I-I-I-I-I
15 11 I-I-I-I-I-I
18 13 I-I-I-I-I-I-I
21 15 I-I-I-I-I-I-I-I
24 17 I-I-I-I-I-I-I-I-I
27 19 I-I-I-I-I-I-I-I-I-I
30 21 I-I-I-I-I-I-I-I-I-I-I
35 25 I-I-I-I-I-I-I-I-I-I-I-I
Toleranz für die Länge und Breite der Platte ± 3,5 mm PN-EN 315
PN-EN 324-1
Biegefestigkeit Min 50 N/mm2 entlang der Fasern Min 30 N/mm2 über die Faser für Sperrholz mit einer Dicke von ≥ 9mm, Standardausfüfrung PN-EN 310
Eigenschaften Zahl Prüfung auf Einhaltung der Norm
Stärke Toleranz Nennstärke (t) [mm] Ungeschliffene Platten Schleifplatten PN-EN 315
PN-EN 324-1
Stärkeabweichung innerhalb einer Platt [mm] Abweichungen von der Nennstärke [mm] Stärkeabweichung innerhalb einer Platte [mm] Abweichungen von der Nennstärke [mm]

≤ 12
1 +(0,8+0,03t)
-(0,4+0,03t)
0,6 +(0,2+0,03t)
-(0,4+0,03t)
> 12
≤ 25
1,5
> 25
≤ 30
0,8 +(0,0+0,05t)
-(0,4+0,05t)
> 30 +(0,0+0,03t)
-(0,4+0,03t)

Für geschliffene Platten

Nennstärke (t) [mm] 4 6 9 12 15 18 21 24 27 30 35
Toleranz [mm] 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,7 0,8 0,9 1,4 1,5 1,1
-0,5 -0,6 -0,7 -0,8 -0,9 -0,9 -1 -1,1 -1,8 -1,9 -1,5
Eigenschaften Zahl Bemerkungen Prüfung auf Einhaltung der Norm
Verbindungsqualität Durchschnittliche Scherfestigkeit fv [N/mm2] Durchschnittlicher Anteil des Holzeinschlags [%] PN-EN 314-2
0,2 ≤ fv < 0,4 ≥80
0,4 ≤ fv < 0,6 ≥60
0,6 ≤ fv < 1,0 ≥40
1,0 ≤ fv Keine Anforderungen
Klebeklasse Klasse 1 für trockenresistentes Sperrholz (Verwendung von Harnstoff-Formaldehyd-Harz)  PN-EN 314-2
Klasse 3 für wasserfestes Sperrholz (Verwendung von Phenol-Formaldehyd-Harz)
Formaldehyd Emission Emission ≤ 3,5mg/m2h E 1 PN-EN 717-2

Die angegebenen physikalisch-mechanischen Eigenschaften von Sperrholz dienen nur zur Veranschaulichung

Właściwości fizyko-mechaniczne sklejki